Datenschutz

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

 

Wir respektieren Ihre persönlichen Daten!

Nachfolgend beschreiben wir, wie personenbezogene Daten im Rahmen unserer Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Angeboten (wie Social Media) verarbeitet werden. Außerdem beschreiben wir, welche Arten von personenbezogenen Daten in welchem Umfang und zu welchem Zweck verarbeitet werden.

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:


Nubassa Gewürzwerk GmbH, Großer Stellweg 14, 68519 Viernheim
Vertreten durch Herrn Marcus Effler

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie als Kunde oder Interessent mit uns in Kontakt treten, erheben wir personenbezogene Daten. Dies geschieht, wenn Sie sich für unsere Produkte interessieren, für unseren Webshop registrieren, sich per E-Mail oder Telefon an uns wenden oder wenn Sie im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen.

In diesen Zusammenhängen verarbeiten wir personenbezogene Daten, z. B. Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Zusätzlich verarbeiten wir Vertragsdaten (z. B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie) und Zahlungsdaten (z. B. Bankverbindung, Zahlungshistorie) unserer Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zur Erbringung vertraglicher Leistungen und zwecks Service und Kundenpflege.

 

2.2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Basiert eine Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Einwilligung der betroffenen Person, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um einen Vertrag mit der betroffenen Person zu erfüllen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Verarbeiten wir Daten zur Wahrung des berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten und sind die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht gewichtiger, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.3. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Falls wir im Rahmen unserer Verarbeitung anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) Daten offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z. B. eine zur Vertragserfüllung erforderliche Übermittlung an Zahlungsdienstleister gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), einer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z. B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern). Falls wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

2.4. Übermittlungen in Drittländer

Falls wir Daten in einem Drittland (d. h. außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Basis einer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Basis unserer berechtigten Interessen geschieht. Daten verarbeiten wir unter dem Vorbehalt gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse nur, wenn die Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO vorliegen: Daten werden also nur verarbeitet, wenn z. B. besondere Garantien vorliegen, wie etwa offizielle Anerkennung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z. B. „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter vertraglicher Verpflichtungen (sogenannte Standardvertragsklauseln).

 

2.5. Datenlöschung und Speicherdauer

Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden personenbezogene Daten einer betroffenen Person gelöscht oder ihre Verarbeitung eingeschränkt („gesperrt“). Erfordern europäische oder nationale Verordnungen, Gesetze oder sonstige Vorschriften, denen wir unterliegen, eine längere Aufbewahrung, werden die personenbezogenen Daten diesen Rechtsvorschriften entsprechend länger gespeichert als es der ursprüngliche Zweck vorsah.

2.6. Datenlöschung bei Widerruf

Alle Daten, die bis zum Widerruf erfasst wurden, werden umgehend gelöscht – außer eine gesetzliche Vorschrift erfordert die Aufbewahrung.

 

3. Rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht auf Auskunft.

Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten (gemäß Art. 15 DSGVO).

Sie haben das Recht auf Berichtigung.

Sie können die Berichtigung Ihrer Daten verlangen (gemäß Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht auf Löschung.

Sie können die Löschung (gemäß Art. 17 DSGVO) bzw. eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (gemäß Art. 18 DSGVO) verlangen.

 

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können personenbezogene Daten, die Sie uns übergeben haben, in einem übertragbaren Format erhalten (gemäß Art. 20 DSGVO).

Sie haben das Recht auf Beschwerde.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen (gemäß Art. 77 DSGVO).

 

4. Datenerfassung auf unserer Webseite

4.1. Server und Logfiles

Unser Hostingprovider erhebt für statistische Auswertungen folgende Angaben: IP-Adresse Ihres Rechners zum Zeitpunkt des Zugriffs, Datum, Uhrzeit, abgerufene Inhalte, die Seite, von der Sie zu unserer Homepage gelangten, Betriebssystem und Browser.

4.2. Formulare, die Eingaben erfordern (etwa Kontaktformular, Kontaktformular Mail)

Auf unserer Website können Sie ein Kontaktformular ausfüllen. Wir speichern die über das Kontaktformular übermittelten Daten aus der Eingabemaske. Wir verarbeiten die Daten nur für die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Es werden folgende Daten erhoben: E-Mail-Adresse, Kundennummer, Firma, Anrede, Name (Vor- und Nachname), Straße und Hausnummer, Wohnort, Postleitzahl, Land, Telefonnummer, USt ID und Ihre Nachricht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie uns über das Kontaktformular übermitteln, ist eine (vor)vertragliche Verpflichtung bzw. Ihre Einwilligung durch die Übermittlung Ihrer Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (formlos per Mail oder Post).

 

4.3. Mail

Auf unserer Website finden Sie eine oder mehrere E-Mail-Adressen, über die Sie mit uns in Kontakt treten können. Wir speichern die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten die Daten nur für die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Es werden folgende Daten erhoben: E-Mail-Adresse, Firma, Anrede, Nachname, Vorname, Telefonnummer, Anschrift und Ihre Nachricht. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie uns über Mail übermitteln, ist eine (vor)vertragliche Verpflichtung bzw. Ihre Einwilligung durch die Übermittlung Ihrer Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (formlos per Mail oder Post).

 

5. Analyse und Onlinemarketing

Cookies sind Textdateien, die bei der Nutzung von Websites an Ihren Computer gesendet werden, um ihn wiederzuerkennen. Cookies werden genutzt, um die Nutzung von Websites zu erleichtern und sie individueller zu gestalten. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass er Sie bei der Übertragung von Cookies informiert oder Cookies abgelehnt werden. Informationen dazu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Webbrowsers (z. B. Firefox, Internet-Explorer oder Safari).

Unsere Webseite verwendet Cookies.

 

5.1. Google Analytics

Im Rahmen unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (kurz „Google“). Google verwendet Cookies. Durch das Cookie werden Informationen erzeugt, wie Nutzer das Onlineangebot nutzen. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet dadurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um auszuwerten, wie Nutzer unser Onlineangebot nutzen, um Reports über die Aktivitäten innerhalb des Onlineangebots zusammenzustellen und um uns gegenüber weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das heißt, dass Google die IP-Adresse des Nutzers in einem EU-Mitgliedsstaat oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Die vom Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers verhindern. Darüber hinaus können Sie verhindern, dass die durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten erfasst und durch Google verarbeitet werden, und zwar indem Sie folgendes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

 

5.2. Google AJAX Search

Auf diesen Seiten setzen wir Ajax ein. Google AJAX Search API ist ein Service von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mit diesem Tool wird eine Optimierung der Ladegeschwindigkeiten erzielt. Hierzu werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen und das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google Inc. („Google”) gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen des Anbieters https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

6. Social Media: Online-Auftritte und Plug-ins

Nachfolgende Hinweise zum Datenschutz gelten für den Fall, dass Sie unsere Unternehmensseiten auf den Social Media Plattformen Facebook besuchen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Als Betreiber dieser Facebook-Seite sind wir (Nubassa Gewürzwerk GmbH, Großer Stellweg 14, 68519 Viernheim) gemeinsam mit dem Betreiber dieses sozialen Netzwerks (Facebook Ireland Limited, im Folgenden „Facebook Ireland“, - 4 Grand Canal Square - Grand Canal Harbour - Dublin 2 – Ireland) Verantwortlicher i. S. der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist. Vor diesem Hintergrund hat Facebook mit Fanpagebetreibern eine Ergänzungsvereinbarung zur Klärung der Verantwortlichkeiten abgeschlossen. Diese Vereinbarung finden Sie hier:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Wenn Sie unsere Facebook-Seite besuchen, werden personenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Gemäß oben genannter Vereinbarung erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Seite im Wesentlichen durch Facebook als verantwortlichem Anbieter der Infrastruktur für die Seite und insbesondere für das Angebot des Datenanalysedienstes „Insights“. Diese Datenverarbeitung wurde von uns nicht beauftragt und wir können sie nicht beeinflussen. Die primäre Verantwortung für die „Insights-Daten“-Verarbeitung liegt bei Facebook und nur Facebook Ireland kann Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten treffen und umsetzen. Facebook Ireland entscheidet allein, wie es seine Pflichten gemäß der mit uns abgeschlossenen Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung der Datenverarbeitung bzgl. „Insights“ erfüllt. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Facebook und zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php

Der Dienst „Insights“ wird auf unserer Seite – zwangsläufig – eingesetzt zur Wahrung berechtigter Interessen von Facebook an der statistischen Auswertung der Nutzung der Fanpages. Rechtsgrundlage ist hier Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Neben unserer Website betreiben wir für die Kommunikation und Interaktion mit Kunden und Interessenten eine unternehmensspezifische Facebook- Seite auf der Plattform facebook.com.
In welcher Weise und in welchem Umfang Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke erhebt und verwendet, inwieweit Aktivitäten auf den Seiten einzelnen Nutzern zugeordnet, ausgewertet und verknüpft werden, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden und an wen die Daten weitergegeben werden, benennt Facebook nicht abschließend und ist uns nicht bekannt.
Beim Besuch der Seiten erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Gerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Seiten zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen zur Funktion „Seiten-Insights“ stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.facebook.com/business/pages/manage#page_insights

Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Unternehmensdarstellung, Kommunikation und Interaktion mit unseren Kunden und Interessenten. Weiterer Zweck ist das Erstellen von Nutzungsstatistiken, um die Inhalte der Seiten weiterzuentwickeln und optimieren zu können.

Hierzu können wir z. B. folgende Informationen zu unseren Seitenbeiträgen aufrufen:
• Anzahl der erreichten Personen
• Klicks auf Beiträge
• Reaktionen, Kommentare und geteilte Inhalte
• Videoaufrufe und Details zum Wiedergabeverhalten

Kommentare oder Beiträge, die Sie frei zugänglich auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen, werden zur Beantwortung Ihres Anliegens verarbeitet. Hierzu werden Ihr öffentliches Profil und Ihr Beitrag gespeichert, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der für uns pseudonymen Daten, die im Zuge Ihres Besuchs unserer Facebook-Seite verarbeitet werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
An der Erstellung von Nutzungsstatistiken unserer Facebook-Seite, um die Inhalte der Seite weiterentwickeln und optimieren zu können, haben wir ein berechtigtes Interesse. Dem entgegenstehende berechtigte Interessen der Nutzer sind nicht erkenntlich, da wir die Daten einzelner Personen nicht zuordnen können, der Nutzer selbst den Datenschutzbestimmungen von Facebook zugestimmt hat bzw. Nutzer, die diesen nicht zugestimmt haben, das Setzen von Cookies, die für Facebook-Insights erforderlich sind, durch die entsprechenden Browser-Einstellungen verhindern können.

Dauer der Speicherung 

Laut Facebook wird die IP-Adresse anonymisiert (bei „deutschen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht.
Wie lange Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke speichert bzw. bestehenden Löschpflichten nachkommt, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt.

Widerspruchs- und Beseitungsmöglichkeit

Facebook bietet keine Möglichkeit, Facebook Insights abzustellen, sodass zurzeit seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.
Sie können die Erhebung und Verarbeitung der Daten durch Facebook und Nubassa Gewürzwerk komplett unterbinden, indem Sie unsere Facebook-Seite grundsätzlich nicht nutzen.

Links

Auf unseren Facebook-Seiten nutzen wir ggf. Links zu Websites oder Facebook-Seiten anderer Anbieter. Insoweit gelten diese Datenschutzhinweise nicht. Sofern bei der Nutzung des Angebotes anderer Anbieter eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten erfolgt, beachten Sie bitte die deren jeweilige Hinweise zum Datenschutz.

 

7. Dienste, Tools und Inhalte Dritter

Wir haben das Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ (www.consentmanager.net) der Jaohawi AB (Håltgelvågen 1b, 72348 Västerås, Schweden, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) auf unserer Website eingebunden, um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Sie haben mithilfe von „consentmanager“ die Möglichkeit, Ihr Einverständnis für bestimmte Funktionalitäten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Sie können mithilfe von „consentmanager“ ihre Zustimmung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von „consentmanager“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die vorgenannten Dinge zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von „consentmanager“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte wie die IP-Adresse verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) i.V.m. Art. 6 Abs 3 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO sowie hilfsweise lit. f). Wir helfen mit der Verarbeitung der Daten unseren Kunden (nach DSGVO der Verantwortliche) bei der Erfüllung ihrer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Nachweispflicht). Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. „Consentmanager“ speichert Ihre Daten solange Ihre Nutzereinstellungen aktiv sind. Nach zwei Jahren nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Ihr Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wenden Sie sich bitte via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Um sich eine Liste der eingesetzten Cookies abzurufen, klicken Sie bitte folgenden Link: https://www.consentmanager.net/delivery/cookieinfo.php?id=9307&api=json

 

8. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Unser Unternehmen hat einen Datenschutzbeauftragten. Sie erreichen ihn unter folgender Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

^