Gewürzlexikon - Nubassa Gewürzwerk

GEWÜRZLEXIKON

 

Beschreibung

Geschmack/Verwendung

Gesundheitliche Wirkung

Herkunft

Anis

Anis 285x250

(Pimpinella anisum)

Pflanze, die bis zu 60 cm hoch wächst. Aus den Dolden entwickeln sich die Doppelspaltfrüchte.





- süßlich und aromatisch, würzig und frisch
- für Weihnachtsgebäck, Brot, Kuchen, Süßspeisen und Obstsalat
- kommt zum Einsatz bei der Herstellung von Likören

- mildert Blähungen
- verdauungsfördernd
- beruhigt die Atemwege
- hustenreizstillend

Mittelmeerländer, Orient

Basilikum

Basilikum 285x250

(Ocimum basilicum L.)

Einjährige Pflanze mit grünen, ovalen Blättern, es sind über 60 verschiedene Arten bekannt.

- süß-würzig, leicht nach Pfeffer
- für die südeuropäische, italienische Küche, vor allem für Pizza, mediterrane Fleischgerichte, Tomatensaucen und Caprese

- appetitanregend
- entzündungshemmend
- beruhigend

Subtropisches Gebiet, heutzutage auch Südeuropa

Bärlauch

Baerlauch 285x250 

(Allium ursinum)

In Laubwäldern wildwachsende Bärlauchpflanze, deren Blätter an Maiglöckchen erinneren (Vorsicht Verwechslungsgefahr).

 

- altbekannte Gewürzpflanze mit leichtem Knoblauchgeschmack
- für Dip-Saucen, Kräuterbutter und Pesto oder ganz allgemein als Gemüse in der Frühjahrsküche

- antibakteriell
- stoffwechselanregend
- magenberuhigend
- verdauungsfördernd

Europa, Asien

Beifuß

Beifuss 285x250 

(Artemisia vulgaris)

Ein wildwachsendes Kraut, das schon seit Jahrtausenden als Heilpflanze eingesetzt wird.

 

- leicht bitterer Geschmack
- besonders geeignet zu fetten, schweren Fleischgerichten, wie Gänsebraten
- für Suppen, beispielsweise Gemüsesuppe, Bohnensuppe oder Kartoffelsuppe
- für deftige Gerichte mit Fleisch, Fisch, Käse oder Pilzen

- verbessert die Magen- und Gallensaftproduktion
- verdauungsfördernd
- appetitanregend

Europa, Asien, Nordamerika

Bockshornklee

Bockshornklee 285x250 

(Trigonella foenum-graecum)

Samen der einjährigen Pflanze mit kleeartigen Laubblättern.

 

- würzig, sehr aromatisch und leicht scharf
- Hauptbestandteil des Currypulvers und der türkischen Gewürzpaste Çemen
- für Brot oder Käse (besonders in Südtirol)

- gegen Haarausfall, starkes Schwitzen und Entzündungen der Schleimhäute
- appetitanregend
- blutbildend
- Blutzucker regulierend
- fördert den Gallenfluss

Südliches Europa, Afrika, den Nahen Osten, Indien, China, Australien

Bohnenkraut

Bohnenkraut 285x250 

(Satureja hortensis)

Einjährige Krautpflanze mit rosa bis violetten Blüten. Das Kraut wird vor der Blüte geschnitten.

 

- sehr würzig, mit pfeffrigen Geschmacksnuancen
- besonders für Bohnengerichte, Füllungen, Suppen, Omelettes und Salate
- passt ideal zu Lammgerichten

- verdauungsfördernd
- appetitanregend
- gegen Blähungen, Husten und Bronchialerkrankungen

Mitteleuropa, Östlicher Mittelmeerraum, Anrainerländer des Schwarzen Meers

Chili

Chili 285x250

(Capsicum)

Die Form und Größe der Chilischoten ist variantenreich. Das Farbspektrum reicht im ausgereiften Zustand von leuchtendrot über orange bis zum glänzenden Braun.




- würziger, feurig bis scharfer, sehr aromatischer Geschmack
- wird in der asiatischen, mexikanischen und afrikanischen Küche eingesetzt
- zur Herstellung von Harissa (scharfe Würzpaste) und Tabascosauce

- belebend
- schmerzstillend
- verdauungsfördernd
- verbessert die Magensaftproduktion

Mittel- und Südamerika

Dill

Dill 285x250 

(Anethum graveolens L.)

Dunkelgrüne, aromatische, gelbblütige, einjährige Pflanze.

 

- kräftiges herb-süßes Aroma
- für Graved Lachs, Marinaden, Frankfurter Sauce, Eintöpfe und Gurken

- verdauungsanregend
- blähungstreibend und krampflösend
- gegen Kopfschmerzen und zur Erweichung der Blutgefäße

Weltweit

Estragon

Estragon 285x250 

(Artemisia dracunculus)

Mehrjähriges, stark verzweigtes Kraut mit ungestielten schwach behaarten Blättern.

 

- süßlich, herber, leicht pfeffriger Geschmack
- wird in der klassischen französischen Küche eingesetzt
- für Gurken, Senf, Geflügel, Reis oder gekochten Fisch, Saucen- und Marinaden (z. B. Sauce Béarnaise), Salat, Quark, Kräuterbutter und Suppen

- verdauungs- und gallen­flussfördernd
- harn­treibend
- appetitanregend
- krampflösend

Südeuropa, Zentralasien

Fenchel

Fenchel 285x250 

(Foeniculum vulgare)

Hellgrüne Pflanze mit weißer knollenartiger Zwiebel, gefiederten Blättern und kleinen gelben Blüten.

 

- sehr aromatisch-süß
- gehört traditionsgemäß zu Fisch
- für Saucen (Sauce Vinaigrette), Hackfleisch, Gemüse, Suppen, Salate und Mayonnaise
- die Samen für Tee

- magen- und darmstärkend
- gegen Blähungen
- schleimlösend

Mitteleuropa, Cina, Japan

Gewürznelken

Nelken 285x250 

(Syzygium aromaticum)

Getrocknete Knospen des Nelkenbaumes, der eine Höhe von bis zu 15 m erreicht. Die Knospen sind reich an ätherischen Ölen.

 

- würzig-süßlicher, brennender, leicht bitterer Geschmack
- passend zu Glühwein, Fleischmarinaden, verschiedenen Gemüsen (Rot- und Grünkohl, Kürbis)
- typisch für Kompott und Lebkuchen

- Stärkung der körpereigenen Abwehrkraft
- schmerzstillend
- entzündungshemmend
- verdauungsfördernd

Madagaskar, Sansibar, Indonesien

Ingwer

Ingwer 285x250 

(Zingiber officinale)

Knorpeliger Wurzelstock der schilfartigen Ingwerpflanze mit schmalen langen Blättern, Verwendung findet die Wurzel.

 

- herb-zitrusartig, fruchtig, aromatisch
- zu Fleisch, Geflügel, Currys, zum Einlegen von Gurken, Kürbis, Kompott
- durch das Mitgaren von Ingwer werden Enzyme aktiv, die Fleisch zart machen
- für Ingewertee

- appetitanregend
- magenstärkend und verdauungsfördernd
- stärkt das Immunsystem
- entzündungshemmend
- gegen Reisekrankheit

China, Nigeria, Indonesien, Südamerika

Kardamom

Kardamom 285x250 

(Elettaria cardamomum)

Samen, umhüllt von einer Fruchtkapsel des schilfartigen Kardamonstrauches.

 

- süßlich-würziger, scharfer Geschmack
- Bestandteil der Lebkuchenwürzmischung und Currymischung
- ideal für die exotische Küche, Milchreis, Kompott, Fleisch, Currys und Backwaren
- gibt Kaffee ein volleres Aroma

- appetitanregend
- verdauungsfördernd
- regt die Magensaftproduktion an

Südliches Indien, Malasia, Sri Lanka

Kerbel

Kerbel 285x250 

(Anthriscus)

Zweijährige krautige Pflanze mit weißen oder gelblich-grünen Kronblättern.

 

- zart pikant-süßliches Aroma, erinnert leicht an Anis
- für Suppen, Saucen, Salate, Fisch, zartem Geflügel, Kalbfleisch, Eier, Kartoffeln, Möhren und anderem jungem Gemüse
- Bestandteil der typischen Frankfurter Grünen Sauce

- kreislaufanregend
- entschlackend
- blutreinigend
- entwässernd
- verdauungsanregend

Europa, Nord- und Südamerika

Knoblauch

Knoblauch 285x250 

(Allium sativum)

Knolle als Hauptzwiebel mit etwa 12 Nebenzwiebeln, den sogenannten Zehen. Das Aroma wird erst entfaltet, wenn die Zehe ausgedrückt oder fein geschnitten wird.



- leicht süßliches, schwach brennendes Aroma
- für Fleischgerichte, Eintopf- und Bohnengerichte, eingelegtes Gemüse, Salate und Saucen
- sehr bekannt sind die Knoblauchsauce Aioli, Knoblauchsuppe, -brot und -butter

- gut fürs Herz und Adern
- stärkt das Immunsystem
- hilft bei Magen- und Darmbeschwerden
- antiseptisch

Weltweit

Koriander

Koriander 285x250 

(Coriandrum sativum)

Einjährige Pflanze aus der Familie der Doldenblütler, die Samen als auch die Blätter werden als Gewürz verwendet.

- süßlich-aromatisch, mit leichter Schärfe
- zum Einlegen von Rote Bete, Pflaumen
- geeigent für Backwaren, Fischgerichten, Kohl und Hülsenfrüchten
- wird in der thailändischen und asiatischen Küche eingesetzt

- verdauungsfördernd
- antiseptisch
- Nerven beruhigend

Mittelmeerraum, Südeuropa, Vorderasien

Kreuzkümmel

Kreuzkuemmel 285x250 

(Cuminum cyminum)

Früchte der dunkelgrünblättrigen, kriechenden Pflanze, große Ähnlichkeit mit Kümmel.



- schärfer und aromatischer als Kümmel, daher sparsam einsetzen
- für Reis, Chili con carne und Hülsenfrüchte

- magenstärkend
- appetitanregend
- verdauungsfördernd

Asiatischer Raum, östliches Mittelmeer

Kurkuma

Kurkuma 285x250

(Curcuma longa)

Getrocknete Wurzel der Kurkumapflanze, ein Ingwergewächs mit gelben, lilienartigen Blättern.

 

- brennend-würzig, leicht bitter
- zu Rindfleisch, Huhn, Fisch, Reis, Currys,und Kartoffelpüree
- verleiht Lebensmitteln eine gelbe Farbe
- begünstigt die Darmflora und den Stoffwechsel
- regt den Gallenfluss an
China, Japan, Taiwan

Kümmel

Kuemmel 285x250 

(Carum carvi)

Früchte der Kümmelpflanze (Familie der Doldengewächse) mit weißen Blüten. Zählt zu den ältesten europäischen Gewürzen.

- derb-würzig, leicht bitterer Geschmack
- zu Kohl, Eintöpfen, Rote Bete, Quark, Kartoffeln, Backwaren und Käse
- Verarbeitung zu Kümmelschnaps
- stark verdauungsfördernd
- krampflösend
Südfrankreich, Europa

Lavendel

Lavendel 285x250 

(Lavandula angustifolia)

Lila Blüten des graufilzig behaarten, aromatischen Lavendelstrauches.

 

- bitteres bis würziges Aroma (ist dem des Rosmarins ähnlich)
- für Eintopf, Fisch, Geflügel, Lammfleisch und in Saucen und Suppen, in kleineren Mengen auch an Salaten, in weißer Schokoladenmousse oder in Aprikosensorbet
- Teil der Gewürzmischung: Herbes de Provence
- leicht beruhigend
- blähungswidrig
- gallentreibend
Mittelmeerraum, Mitteleuropa

Liebstöckel

Liebstoeckel 285x250 

(Levisticum officinale)

Blätter der kräftig-aromatischen Pflanze, auch Maggikraut genannt.

 

- Geschmack erinnert an den von Sellerie, ist aber schärfer und bitterer
- für Suppen, Eierspeisen, Pilzgerichte, Salate, Obatztem, Eintopfgerichte, Käse, Brot und Gebäck 
- gegen Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Menstruationsstörungen und Mittelohrentzündungen
- schleimlösendes Mittel 
Mittelmeerraum, Europa, Zentralasien 

Lorbeer

Lorbeer 285x250 

(Laurus nobilis)

Aromatisch duftende, oberseits glänzenden Laubblätter des immergrünen Lorbeerbaumes.

 

- herbaromatische Würze
- für Suppen, Eintöpfe, Sauerbraten, Ragouts, Brühen, Geflügel-, Wild- und Fischgerichte
- für eingelegte Gurken und Heringe, für Sülzen und zur Essigaromatisierung 
- appetitanregend
- antibakteriell
- als Tee auch gegen Blähungen
- Magen- und Nierenstärkend 
Vorderasien, Mittelmeerraum, Nordamerika 

Macis (Muskatblüte)

Macis 285x250 

Getrockneter, roter Samenmantel der Muskatnuss.

 

- zarterer, feinerer und aromatischerer Geschmack als Muskatnuss
- für Grießklößchen, Ragouts, Brühen und Weihnachtsgebäck
- Verwendung bei der Herstellung von Weißwürsten 
- antibakteriell
- lindert Magen- und Darmbeschwerden
- hilft bei leichter Übelkeit und bei Verdauungsstörungen 
Indonesien, Sri Lanka, Südindien, Karibik-Insel Grenada 

Majoran

Majoran 285x250 

(Origanum majorana)

Frische oder getrocknete, grüne Blätter, der stark verzweigten Pflanze, verwandt mit Oregano.

- leicht bitteres und etwas süßliches Aroma wie Oregano
- für Kartoffelgerichte, Suppen, Saucen und Hülsenfrüchten
- klassisches Kraut für Wurst 
- beruhigend
- krampflösend
- entwässernd
- verdauungsfördernd 
Östlicher Mittelmeerraum, Mittel- und Osteuropa 

Minze

Minze 285x250 

(Mentha)

Minzepflanze mit feine Blätter, die einen gezackten Rand aufweisen.

 

- sehr aromatischer, intensiver Menthol-Geschmack
- für Saucen, Chutneys, Currys, Gemüse, Hülsenfrüchte, Lamm- und Geflügelgerichte, Süßspeisen, Limonaden und Cocktails
- krampflösend
- beruhigend
- schmerzlindernd
- erfrischend 
Eurasien, Nordamerika, Australien 

Muskatnuss

Muskatnuss 285x250 

(Myristica fragran)

Getrocknete Samenkerne der Früchte des Muskatbaumes, ein immergrüner Baum, wildwachsend bis 15 m hoch.

 

- feurig-süß und scharf, leicht bitterer Geschmack
- zu Grießklößchen, Ragouts, Brühen, Weihnachtsgebäck
- Speisen bekommen einen abgerundeten Geschmack
- gegen Übelkeit und Brechreiz
- spielt eine wichtige Rolle in der Homöapathie 
In allen tropischen Gebieten 

Oregano

Oregano 285x250 

(Origanum vulgare)

Ausdauerndes, blattreiches, buschiges Kraut.

 

- ausgeprägter herb aromatischer Geschmack
- für Pizza, Omeletts, italienische Saucen, Tomatengerichte, Lamm und Gemüseaufläufe
- wichtiger Bestandteil von Chili con Carne 
- entzündungshemmend (auch für Rachen)
- schmerzlindernd
- krampflösend 
Mittelmeerraum 

Paprika

Paprika 285x250 

(Capsicum annuum)

Getrocknete und vermahlene Schoten eines Nachtschattengewächses mit kräftigen grünen Blättern, verwendet werden die Schoten.

 

- Alleskönner in der Küche: zu Fleischgerichten, Soßen, Suppen, Ketchup, Chutneys
- milde Paprikapulver eigen sich ideal für Saucen 
- fördert die Durchblutung
- regt Herz und Kreislauf an
- begünstigt die Verdauung
- appetitanregend 
Süd- und Südosteuropa 

Petersilie

Petersilie 285x250 

(Petroselinum crispum)

Glatte oder krause Blätter der zwei- bis dreijährigen Pflanze mit grünlich gelben bis rötlichen Blüten.

 

- würzig, intensiver Geschmack
- Bestandteil der Frankfurter Grünen Sauce, Petersilienpesto, Kräuterbutter, Kräuterquark
- für Suppen, Fisch- und Fleischgerichte 
- harntreibend
- blähungs-, verdauungs- und menstruationsfördernd
- gedächtnissteigernd
- blutreinigend
- hautglättend 
Mittelmeerraum, Kanarischen Inseln, Europa 

Pfeffer

Pfeffer 285x250 

(Piper nigrum)

Beerenfrüchte einer immergünen Kletterpflanze:
- schwarzer Pfeffer sind unreife, fermentierte, getrocknete Beeren
- weißer Pfeffer sind voll reife, geschälte und getrocknete Beeren
- grüner Pfeffer sind unreife Beeren, die in Salzlake konserviert oder gefriergetrocknet werden
- roter Pfeffer sind ausgereifte, rote Beeren, die direkt nach der Ernte in Lake eingelegt oder getrocknet werden

 

- kräftig-würziges Aroma, je nach Art recht scharf
- Universalgewürz für Fleisch, Marinaden, süß-sauer Eingelegtem, Suppen und Saucen, Steaks, Geflügel, Tomaten, Kräuterbutter und Salat
- passt zur mediterranen Küche, insbesondere zu Spaghetti-Sahnesaucen 
- regt die Bildung der Verdauungssäfte an
- macht Speisen verdaulicher und bekömmlicher
- beschleunigt den Stoffwechsel 
Indien, Indonesien 

Piment

Piment 285x250 

(Pimenta dioica)

Getrocknete Beeren des Pimentbaumes, ein immergrüner, schlanker, 6 - 12 m hoher Baum.

 

- würzig-süßlicher, brennender Geschmack, schmeckt ähnlich wie Pfeffer, Nelken, Muskat und Zimt zusammen
- Allroundgewürz für Fleisch, Marinaden, Saucen, Ragouts, Hackfleisch, Kohl, Kohlrabi, Möhren, Kompott und Weihnachtsgebäck 
- Steigerung der Speichelmenge
- appetitanregend
- Blähungen 
Costa Rica, Jamaica 

Porree

Porree-Lauch 285x250 

(Allium porrum)

Einjährige Pflanze mit kräftigem, hohem Stengel, Gemüse und Küchengewürz.



- aromatisch, leicht scharfer Geschmack
- für Suppen, Saucen, Eintöpfe und Aufläufe 
- antioxidativ und antibakteriell
- verdauungsfördernd 
Mittelmeerraum, Mitteleuropa, Ägypten 

Rosa Beeren

Rosa Beeren 285x250 

(Schinus terebinthifolius)

Beeren (kein echter Pfeffer) des brasilianischen Pfefferbaumes, auch Weihnachtsbeere genannt.

 

- mild aromatischer, fruchtiger, leicht süßlicher und pfeffriger Geschmack
- werden aus optischen Gründen anstelle des roten Pfeffers beigemischt
- für Nachspeisen, Fisch, Salat, Gemüse (Antipasti) und bunten Pfeffermischungen 
- antibakteriell
- entzündungshemmend 
Mittel- und Südamerika 

Rosmarin

Rosmarin 285x250 

(Rosmarinus officinalis)

Immergrüner, kniehoher Strauch mit schmalen, blaugrünen Blättern und kleinen lilafarbenen Blüten.

 

- schmeckt würzig und leicht harzig
- klassisches Gewürz der mediterranen Küche
- passt ausgezeichnet zu Lamm und Wild, Tomaten, Auberginen und Zucchini 
- entzündungshemmend
- konzentrationsfördernd
- verdauungsfördernd
- stärkt das Immunsystem 
Mittelmeerraum 

Safran

Safran 285x250 

(Crocus sativus)

Getrocknete Blütennarben der Safranpflanze, eine Krokusart mit schmalen langen, blütenartigen lilafarbenen Blättern. Eines der teuersten Gewürze der Welt.

 

- zart-herber, leicht scharfer Geschmack
- färbt Lebensmitteln, wie Teigwaren, Backwaren, Reisgerichten (Paella) und Fleischbrühe 
- entzündungshemmend
- appetithemmend
- harntreibend 
Mittelmeerraum 

Salbei

Salbei 285x250 

(Salvia officinalis)

Mehrjähriger Halbstrauch mit graugrünen holzigen Trieben und silbrigen, filzig behaarten Gewürzblättern.



- leicht bitterer und fruchtiger Geschmack
- Standardgewürz der italienischen Küche (Ossobuco, Saltimbocca und Tortellini)
- für Kalbsleber, Schweine- und Lammbraten, fetten Fisch, Gemüse, Pilze, Saucen und Marinaden 
- stark antibakteriell
- pilzfeindlich
- schweisshemmend
- verdauungsfördernd 
Mitteleuropa 

Schnittlauch

Schnittlauch 285x250 

(Allium schoenoprasum)

Grünblättriges Zwiebelgewächs.

 

- stark-lauchiger Geschmack
- für Suppen, Saucen, Eiergerichte, Mayonnaisen und für Garnituren 
- verdauungsfördernd
- appetitanregend
- antibakteriell
- stärkt die Atemwege, Schleimhäute und Bronchien 
Hochgebirge Eurasien, Nordamerika und Europa 

Schwarzkümmel

Schwarzkuemmel 285x250

(Nigella sativa)

Gedrungene, krautige Pflanze mit gefiederten Laubblätter und weißlichen bis hellblauen Blütenblätter.



- würziger, leicht nussiger Geschmack
- für türkisches Fladenbrot, zum Einlegen von Gemüse und für Salat 
- schmerzlindernd
- entzündungshemmend
- antibakteriell
- blutdrucksenkend
- entkrampfend
- antidiabetisch
- die Leber/Niere schützend

 

Vorderasien, Nordafrika 

Sellerie

Sellerie 285x250 

(Apium graveolens)

Zweijährige, aromatische Staude mit grünlich weißen Blüten.

 

- typisch würziger, leicht süßlich-milder Geschmack
- Standardzutat im Suppengrün, für Salate (Waldorfsalat), Auflauf und Gemüsepfannen 
- entzündungshemmend
- blutdrucksenkend
- appetitanregend
- entblähend, krampflösend
- gegen Frühjahrsmüdigkeit und neurologischen Altersbeschwerden 
Süd- und Mitteleuropa 

Senfsaat

Senfsaat 285x250 

(Sinapis alba)

Einjährige Pflanze mit hellgelben Blüten, ähnlich der Rapspflanze.

 

- Samen haben einen milden, nussartigen Geschmack, bei Vermahlung entsteht eine milde bis starke Schärfe
- für Tafelsenf oder Mostrich, zum Einlegen von Senfgurken und Mixed Pickles sowie als Einlage bei der Wurstherstellung 
- appetitanregend
- verdauungsfördernd
- antibakteriell 
China, Süd- und Mitteleuropa 

Sesam

Sesam 285x250 

(Sesamum indicum)

Kultur- und Ölpflanze mit fein beharrten Blättern und weiß-rosa Blüten.



- fein-nussiger Geschmack
- für Würzmarinaden, geröstet für Backwaren, für Halva, Tahina und Müsli 
- blutdrucksenkend
- stoffwechselanregend
- leistungssteigernd
- verdauungsfördernd
- gegen trockene Haut 
Südasien, Indien 

Sternanis

Sternanis 285x250 

(Illicium verum)

Sammelfrüchte eines Magnolienstrauches.



- duftet wie Anis, der Geschmack ist jedoch voller, feuriger
- zu Schweinefleisch, Geflügel, Kompott und Gebäck
- typisches Gewürz der asiatischen Küche 
- appetitanregend
- schleimlösend 
Südostasien 

Thymian

Thymian 285x250 

(Thymus vulgaris)

Halbstrauch mit stark verästelten Zweigen und rosa-lilafarbenen Blüten.

 

- angenehmes, leicht herbes Aroma
- für mediterrane Gerichte mit Fleisch, Gemüse und Fisch 
- magenberuhigend
- verbessert die Gedächtnisleistung
- ist nützlich bei Alzheimer
- beruhigt die Nerven/lindert Depressionen
- mildert Albträume und hilft bei Schlaflosigkeit 
Mittelmeerraum 

Vanille

Vanille 285x250 

(Vanilla planifolia)

Getrocknete, fermentierte Fruchtkapseln einer Orchideenpflanze.

 

- süßlich-würziger Geschmack
- für süße Milchspeisen, Eis, Gebäck und Kompott 
- fördert die Abwehrkräfte
- beruhigt strapazierte Nerven
- stillt den Appetit
- stimmungsaufhellend
- wohltuend für die Verdauung 
Mexiko und Mittelamerika 

Wacholder

Wacholderbeeren 285x250 

(Juniperus communis)

Getrocknete Beeren des Wacholderstrauches.

 

- bitter-süßlicher, leicht harziger Geschmack
- zu Wild, Schweine- und Rindfleisch, zu Kohl, Eintöpfen, Rote Bete und Marinaden 
- verdauungsanregend
- entwässernd
- entzündungshemmend 
Europa, Südosteuropa 

Zimt

Zimtstangen 285x250 

(Cinnamomum verum)

Getrocknete Rinde des Zimtbaumes, mit immergrünen, ovalen ledrigen Blättern.



- süßlich-aromatisch bis leicht brennend
- Basisgewürz für Süßspeisen, Kompott, Backwaren, Glühwein und Gebäck
- unterstützt den Eigengeschmack von Fleischspeisen 
- magenstärkend
- verdauungsfördernd 
Indonesien, Ceylon, Seychellen 

Zitronengras

Zitronengras 285x250 

(Cymbopogon citratus)

Saftige Halme der immergrünen, ausdauernden krautigen Süßgraspflanze.

 

- zitronenartiger Geschmack mit einem Hauch Rosenduft
- für Teegetränke, Backwaren und in Konfekt
- für vietnamesische und indonesische Gerichte 
- beruhigend
- blähungswidrig 
Asien 

 Zwiebeln

Zwiebel 285x250 

(Allium cepa)

Ausdauernde, meist zweijährige Pflanze mit grünlich weißen Blättern und weißer bis rötlicher Knolle.

 

- aromatischer bis scharfer Geschmack
- als Fleischzartmacher
- für Fleisch, Fisch und Gemüse, Suppen, Salate, Eintöpfe, Geschnetzeltes, Ragouts, Braten und Backwaren 
- entzündungshemmend
- gerinnungshemmend
- antiasthmatisch 
Ägypten, Mitteleuropa 

 

 

 

 

 

^